Über mich

 

Mein beruflicher Enthusiasmus gilt der Förderung der Entwicklung von Kindern von jüngstem Alter an sowie der Stärkung der Beziehungen zu ihren Bezugspersonen. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der bindungs- bzw. beziehungsorientierten sowie systemischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. In den letzten Jahren vertiefte ich mich inhaltlich unter anderem in beziehungsorientierten Konzepten wie der „sicheren Bindung“ und der „Neuen Autorität“ (oder Non-Violent Resistance, NVR), einem Konzept zur Stärkung der Beziehungsverantwortung von Erwachsenen. Neben der klinisch-psychologischen Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, unterstütze ich im therapeutischen Prozess Erwachsene dabei ihre Handlungsspielräume mittels vielfältiger Methoden zu erweitern.

Ausbildungen und Qualifikationen

  • Ausbildung zur Kinder- Jugend- und Familienpsychologin
  • Ausbildung zur Klinische und Gesundheitspsychologin
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Diplomstudium Psychologie
  • Bachelorstudium Pädagogik und Masterstudium Sozialpädagogik
  • Zertifizierung zum Systemischen Coach für Neue Autorität
  • SAFE-MentorInnen-Ausbildung für sichere Bindung
  • Aufnahme in die WahlpsychologInnenliste des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger
Berufliche Erfahrung


seit Juli 2020

SOS-Kinderdorf Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Wien

  • Klinisch-psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung
  • Behandlungsplanung
  • Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppensetting
  •  Elterncoaching und Elternberatung
  • ambulantes Setting

2019 – 2020
Univ. Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, AKH, Wien als fallführende Psychologin

  • Klinisch-psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung
  • Elterncoaching und Elternberatung
  • Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppensetting
  •  Krisenintervention
  •  stationäres Setting

2018 – 2019
Erziehungsberatung und Entwicklungsbegleitung bei den Wiener Kinderfreunden

  • Mobile Erziehungsberatung in Kindergärten und Horten für PädagogInnen, LeiterInnen, Eltern
  •  szenische Diagnostik
  •  Krisenmanagement

2012 – 2018
Institut für Kind, Jugend und Familie – Dr. Philip Streit e.U.

  • Nachgehende ambulante klinisch-psychologische Behandlung und Beratung von Kindern,
    Jugendlichen und Familien
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Amt für Kind, Jugend und Familie Graz
  • Einzel- und Gruppensetting

seit 2016 Vortragstätigkeit

  • Neue Autorität – Gewaltloser Widerstand im familiären Kontext und in pädagogischen Einrichtungen
  • KinderbetreuerInnenausbildung, Fachschule St.Martin, Graz